BUNTES TREIBEN im Sekretariat!

 

Wir wünschen allen eine schöne Ferienwoche!

 

Bei ungemütlichem Herbstwetter pflanzten 60 Personen 70 Bäume im Lebensraumkulturgarten. Silvia Hortig, Präsidentin der Rotarier Kaufbeuren, wurde dabei von zahlreichen Mitgliedern des Clubs und Herrn Oberbürgermeister Stefan Bosse unterstützt. Gleichzeitig wurde auch der von Schüler/innen gebaute und gestaltete Verkaufswagen eingeweiht.

 

Hier geht es zum Artikel aus der Allgäuer Zeitung.

Wie immer an den letzten drei Tagen vor den Faschingsferien gibt es auch in diesem Jahr wieder die bei allen so beliebten "Kräppl".

Vielen Dank an die Klasse 8m mit ihrem Klassleiter Herrn Wittig und an Frau Lutz, die deshalb bereits ab 6 Uhr morgens gemeinsam auf Hochtouren beim Backen und Befüllen der Leckereien sind.

Besonderheit in diesem Jahr: Wer einen der Kräppl erwischt, der mit SENF (!) statt mit Hagebuttenmark gefüllt ist, erhält dafür als Entschädigung zwei ersetzt!

 

 

 

Zusammen ist man weniger allein. Diesen Gedanken wollen wir mit Hilfe einer kunterbunten, fröhlichen Steinkette zum Ausdruck bringen. Obwohl wir gerade alle isoliert voneinander leben, sind wir doch gemeinsam Teil einer wundervollen Schulgemeinschaft, die zusammenhält.

Es ist ganz einfach: Sucht euch einen Stein in der Natur, bemalt ihn ganz nach eurer Fantasie und hängt ihn an, sodass unsere Gemeinschaftskette wachsen kann und noch viel farbenfroher wird.

Ein kleiner Tipp: Wachsmalstifte oder Acrylfarben eignen sich am besten, sie sind nämlich wasserfest.

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus