Am 30. Juni 2016 fand die Weltpremiere unserer Band "Diversity" im Juze Neugablonz statt - ein wahrlich grandioser Auftritt der Band "Diversity" aus Schülerinnen und Schülern der Übergangsklasse. Innerhalb weniger Monate erlernten die Schüler Grundlagen am Keyboard und mit der Gitarre, bauten ihre Fähigkeiten am Schlagzeug aus und übten ihren Gesang.

 

 

Ein grandioser Auftritt!

Bei "House of the Rising Sun" spielten alle Schüler an Instrumenten oder beteiligten sich am Gesang.

Die an unserer Schule schon traditionelle Darbietung von "Ein Hoch auf uns" stellte die Bandmitglieder vor eine besondere Herausforderung: Der Song wurde in perfektem Deutsch vorgetragen!

 

Ein großes Dankeschön auch an Herrn Riermeier als Vertreter der Stadt Kaufbeuren, der dieses Projekt mit unterstützte.

 

 

 

 

Unsere Ü-Schülerinnen und Schüler haben schon eine ganze Menge Deutsch gelernt.

Somit sind sie auch nach und nach in der Lage uns von ihren oft sehr traumatischen Erlebnissen der Flucht aus Kriegsgebieten oder ihrer Auswanderung aus anderen Staaten zu berichten.

Hier können Sie einige Beispiele lesen:

 

 

Anlässlich der Europawahl hat sich die Deutschklasse  im Unterricht ausführlich mit dem Thema Europa beschäftigt. Werte, Institutionen, Geschichte und Weiteres kamen dabei zur Sprache. Im Rahmen eines Projektes ist ein Kurzfilm entstanden.

Inhalt sind die Werte Europas:

1) Frieden

2) Gleichheit

3) Freiheit

4) Vielfalt

5) Demokratie

6) Menschenwürde

Die Schüler haben sich im Vorfeld überlegt, wie sie diese Werte szenisch im Kurfilm darstellen wollen / können. 
Motto / Schluss des Filmes: (Mit diesen Werten) gemeinsam in die Zukunft mit Europa gehen.
 
Die Drehorte waren das Trümmerfeld, das Gablonzer Haus, das Jugendzentrum, dasDFB-Feld und das Schulgelände unserer Schule in Neugablonz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine gemeinsam erarbeitete Weltkarte im Klassenzimmer der Ü-Klasse veranschaulicht am besten, aus welchen Ländern unsere Schülerinnen und Schüler stammen.

 

 

Viel Spaß und jede Menge Schnee hatten die Schülerinnen und Schüler der Übergangsklasse Anfang März im Schullandheim in Ruhpolding!

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus