Am Donnerstag, den 28. September fand in der Pausenhalle die gemeinsame Erntedankfeier der dritten und vierten Klassen statt. Dazu hatten sich alle Kinder im Kreis auf den Boden gesetzt. Wir hörten von Herrn Dressel die tolle Geschichte von Karl, dem Kürbis, der sich von einem kleinen, unscheinbaren Kürbis zu einem wahren Prachtexemplar entwickelte, weil ein kleines Mädchen an ihn geglaubt hatte und er etwas Besonderes aus seinem Leben machen wollte.

Anschließend legten alle ihr mitgebrachtes Obst oder Gemüse in die Mitte. Nach einem schwungvollen Lied und einem gemeinsamen Dankgebet begannen wir, alles zu teilen und dann aufzuessen. Es hat viel Spaß gemacht, auch von den anderen mitgebrachteSachen zu probieren und selbst eine saure Zitrone fand begeisterte Abnehmer.

Vielen Dank an Hr. Dressel, der diese schöne Feier für uns möglich gemacht hat!

 

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus