Am Donnerstag, den 12.10. nutzten die dritte und die beiden vierten Klassen das tolle Herbstwetter für ihren Wandertag.

Zuerst stand eine 5km lange Wanderung auf dem Plan und nach ca. einer Stunde kamen wir gut gelaunt am Spielplatz in Steinholz an. Sofort wurden alle Spielgeräte in Beschlag genommen und wir rutschten, schaukelten, kletterten, wippten und rannten herum, so viel wir nur konnten und solange jeder Lust drauf hatte. Natürlich kam auch eine leckere Brotzeit nicht zu kurz und auch ein Plätzchen zum Fußballspielen und Faustballspielen fand sich schnell. Wir hatten alle richtig viel Spaß auf dem Spielplatz und auch auf dem Heimweg wurde es nicht langweilig, weil wir uns Wanderstöcke im Wald suchten und am Hockeyplatz auch noch eine kleine Walderkundung unternahmen. Als wir dann um 13 Uhr wieder an der Schule ankamen, waren zwar alle schon ein bisschen müde, aber wir waren uns einig: Das war ein richtig schöner Vormittag!!!

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus