Mitte Mai kamen 21 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule in Jablonec nad Nisou zu Besuch. Dabei wollten sie das Allgäu, die Stadt Kaufbeuren, den Stadtteil Neugablonz und natürlich die GLS und deren Schüler kennen lernen.

Auf dem Programm stand bei strömendem Regen (!!! Unwetterwarnung!!!) eine Besichtigung des Schlosses Neuschwanstein in Füssen und der Blick von der Marienbrücke. Die geplante Wanderung um den Alpsee ist leider wegen des Wetters buchstäblich "ins Wasser" gefallen!

Nach einem Empfang bei Herrn Oberbürgermeister Stefan Bosse erkundeten die deutschen und tschechischen Schüler*innen in gemischten Gruppen mit dem Geo-Caching des Kaufbeurer Stadtmuseums ausgestattet die Kaufbeurer Altstadt.

Am letzten der drei gemeinsamen Tage stand der für die Schüler*innen aus Jablonec besonders interessante Stadteil Neugablonz auf dem Programm. Nach dem Besuch der Ausstellung im Haus der Gablonzer Industrie zogen die Schüler*innen wieder gemeinsam los um Spuren aus "der alten Heimat" zu finden. Dank des sich inzwischen stark verbesserten Wetters war auch ein gemeinsames Grillen im "Lebensraum-Kulturgarten" möglich, das von den Rotariern Kaufbeuren gesponsert wurde. Zur Erinnerung an den Besuch wurde - passend zum Wappen von Jablonec - gemeinsam ein Apfelbaum gepflanzt.

 

 

 

   

Elterninfo  

Eine Bitte an alle Eltern:

Für die Sicherheit unserer Kinder!

 

   

Neuigkeiten  

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus