Essensplan der GTK  

   

Kaufbeuren aktiv  

Demokratie leben!

Demokratie leben!

Ein aktuelles Projekt der GLS in Zusammenarbeit mit dem

Isergebirgsmuseum in Neugablonz

Projektbeschreibung

Weitere Projekte der GLS

mit Kaufbeuren aktiv aus früheren Jahren

   

Anfang Mai besuchten unsere beiden 10. Klassen die Facienda in Bickenried.

 

Langsam finden hier die Bewohner wieder zurück in einen normalen Alltag.

Die Schülerinnen und Schüler waren von den Lebensgeschichten und dem Tag in Bickenried tief beeindruckt.

 

 

 

 

Auch in diesem Schuljahr konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe wieder selbst von den Gefahren im Straßenverkehr überzeugen.

Besonderen Spaß machte der Lauf der Reaktionszeit!

 

 

 

 

Bilder von den ersten Fahrversuchen im Mai 2018:

 

 

 

 

Am 27.4 war die 8a zum Projekt Sauba bleim in der AOK eingeladen. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler Alles rund ums Thema Drogen. Herr Huber von der Polizei Kaufbeuren und Frau Proksch ermöglichten den Schülern viele neue Eindrücke und einen sehr interessanten und spannenden Tag. Die Schüler durften sogar selber immer wieder tätig werden und konnten zum Abschluss einen Parcour mit einer Art Drogenbrille durchlaufen. Die Krönung des Tages war, das unsere Schülerin Lea Scharte, als 1000 Teilnehmerin am Projekt Sauba bleim teilnahm und als Dankeschön ein kleines Geschenk der AOK erhielt.

 

 

Hier ein Text, den die Schülerinnen und Schüler der Übergangsklasse selbst verfasst haben:

Wir, die Ü-Klasse mit Herrn Gläsel, Frau Gareis und Frau Hortig, waren in Ruhpolding vom 5. bis 9. März und sind mit dem Zug gefahren. Um 8.30 sind wir in Kaufbeuren los gegangen und um 12 Uhr in Ruhpolding angekommen. Wir waren in einer Jugendherberge.

Dort haben wir viele Aktivitäten gemacht und wir haben viel Spaß gehabt. An dem ersten Tag wir haben gelernt, wie Tiere überleben können. Dann haben wir gelernt, sich mit dem Kompass zu orientieren. Am letzten Tag sind wir 5 oder 10 Kilometer gelaufen.

Nach dem Abendessen haben wir ein Lagerfeuer gemacht und Marshmallows gegessen. Auch Brot haben wir gegrillt.

Die Lehrer haben unsere Handys genommen.

Wir haben sehr viele Spiele gespielt. Die Wanderung auf den Berg war sehr anstrengend aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Es war das erste Mal für uns . Aber wir haben auch eine Schneeballschlacht gemacht. Auch haben wir viele neue Wörter gelernt und das Mikroskopieren kennengelernt.

Der Ausflug war eine super Woche, weil wir alle zusammen waren und unsere Klassengemeinschaft ist stärker geworden. Wir hoffen dass wir nochmal hinfahren können.

 

   

Neuigkeiten  

   
© ALLROUNDER bearbeitet von A. Kügle und L. Klaus